ÖPU Logo Steiermarkoffensiv : professionell : unabhängig

 

 

Der neue ÖAAB-Landesfachgruppenobmann AHS stellt sich vor

 

Sehr geehrte Fr. Kollegin, sehr geehrter Herr Kollege!

Mein Name ist Rene Traar und am 9.September 2021 wurde ich zum neuen Vorsitzenden der Landesfachgruppe AHS im ÖAAB gewählt Ich wohne gemeinsam mit meiner Familie in Kapfenberg und unterrichte am Europagymnasium Leoben (E/BIUK). Privat betreibe ich gerne Sport, liebe es zu reisen und besitze seit 15 Jahren eine Dauerkarte bei Sturm Graz im Sektor 16, Reihe 6, Platz 25- falls Sie mich besuchen kommen möchten ;-).

An meiner Schule bin ich Bildungsberater, FK für Begabungsförderung und mitverantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit. Im Zuge dieser Verantwortungsbereiche durfte ich an einer Neuausrichtung meines Schulstandortes mitwirken. Aus dem ehemaligen BG/BRG Leoben Neu wurde das Europagymnasium Leoben, welches sich zu Werten, wie Offenheit und Toleranz (ganz im Sinne des europäischen Gedanken) aber auch zur Leistungsorientierung bekennt. Im Zuge dieser Neuausrichtung bekam unsere Schule ein neues Logo, ein neues Leitbild und eine neue inhaltliche Ausrichtung (Sprachen, NAWI, UNESCO, Sport), um den Standort klar von anderen abzuheben.

Seit einigen Jahren war ich stellv. Vorsitzender der Landesfachgruppe und durfte daher erste Erfahrungen auf diesem Gebiet sammeln. Nun gilt es, gemeinsam mit meinem teilweise neu aufgestelltem Team, die Arbeit in der Landesfachgruppe erfolgreich fortzusetzen. Ich bin ein absoluter Verfechter des differenzierten Schulsystems und werde mich auf politischer Ebene für das Beibehalten dieses einsetzen. In diesem System ist die AHS seit jeher ein verlässlicher Partner, wenn es darum geht Schüler*innen ein breit gefächertes Wissen auf hohem Niveau zu vermitteln. Darum ist für mich jeder AHS-Standort wertvoll und wichtig. Das Bekenntnis zur Qualität an der AHS versuche ich meinen Schüler*innen auch im Unterricht zu vermitteln und ihnen klarzumachen, dass eine fundierte Ausbildung der Schlüssel zum Erfolg ist. Ich habe in 12 Jahren Unterrichtserfahrung gemerkt, dass Schüler*innen gefordert und gefördert und fair beurteilt werden wollen. Fairness und ein Bekenntnis zur Einforderung von Leistungen prägen daher meinen Unterricht. Es ist schön zu beobachten, wie stolz Schüler*innen auf ihre Leistungen sind, wenn diese ehrlich und transparent eingefordert werden. Ich sehe dieses Erziehen der Schüler*innen hin zu einer konsequenten Arbeitshaltung als Teil meines Bildungsauftrages.

Diese Arbeitshaltung versuche ich selbst täglich an den Tag zu legen und werde diese auch in der Landesfachgruppe AHS tun. Gemeinsam mit meinem Team, welches aus einigen jungen und engagierten aber auch aus sehr erfahrenen Kolleg*innen und Direktor*innen besteht, werde ich einer sehr aktive Landesfachgruppe vorstehen, welche gehört und wahrgenommen werden soll.

W. Chrysler sagte einmal: „Das wahre Geheimnis des Erfolgs ist die Begeisterung!“. Schule begeistert mich seit frühen Jahren und ich möchte ein bisschen dazu beitragen, die Schulform AHS weiterhin erfolgreich dastehen zu lassen. Das verspreche ich Ihnen.

Traar klein